Detail

Name:

Juno (reserviert)

Rasse:
Mischling
Geschlecht:
männlich
Alter:
geb. 2007
Beschreibung:
Mittlerweile geht der freundliche, hochgewachsene Labradormischling Juno schon fleißig spazieren und lässt sich ruhig Geschirr, Leine und Maulkorb anlegen. Radfahrer, Läufer, Spaziergänger sind nicht wichtig, da sucht er lieber eifrig nach Hasen , Mäuse, Rebhühner usw. und beobachtet neugierig und aufmerksam alles rundherum – ja, er hat einen ausgeprägten Jagdtrieb, daher sollten keine Katzen und andere Kleintiere in seinem neuen Zuhause sein. Juno kennt Grundkommandos und ist mit Freude beim Trainieren und liebt Leckerli, nach dem Motto, was kann ich noch machen, damit ich endlich das Leckerli bekomme ;-) Bei fremden Menschen mag er nicht, wenn sie direkt auf ihn „herfallen“ mit Blickkontakt und Anrede – das ist ihm dann zu viel – er sucht lieber selbst den Kontakt und mit Leckerli ist jeder schnell sein bester Freund. Jedoch sollte nicht übersehen werden, dass der große Mann leider bisher nicht sehr viel in seinem Leben kennen gelernt hat und mit Enge ein Problem hat d.h. wenn zu viel Neues auf ihn einwirkt, er unsicher wird und schnell überfordert ist. Daher sucht Juno verantwortungsvolle Menschen, die Vertrauen zu ihm aufbauen und ihn dann durch diese Situationen und Engstellen (kleine Räume, Gänge usw.) ohne Druck durchführen – Druck und laute Stimme verunsichern ihn dann noch mehr. Das Zusammenleben mit Kindern ist vermutlich deshalb leider nicht so ideal für ihn. Schön wäre für ihn ein großer eingezäunter Garten, da er bisher vorwiegend im Freien lebt – gerne mit anderen Hunden. Juno genießt einfach die Nähe und Aufmerksamkeit seiner Menschen und zeigt dabei auch deutlich seine Freude mit strahlendem Gesichtsausdruck und wackelndem Hinterteil oder er drückt sich fest gegen seinen Menschen.

Leider ist es im Tierheim sehr stressig für ihn, daher der dringende Aufruf: Wer gibt Juno ein neues liebevolles Zuhause und zeigt ihm wie schön das Leben mit seinen Menschen sein kann?
Bild
vCard icon