Bella

< Tao
12.12.2012 00:00 Alter: 7 yrs

Bella


Noch vor einer Woche war es hier sehr traurig und einsam. Unser lieber 18-jähriger Kater war eingeschläfert worden und unser kleines Mädchen Micki war einsam, wie auch wir. Also haben wir beschlossen, ein Schwesterchen oder Brüderchen für Micki zu finden. Jedes Katzentier wäre uns willkommen gewesen. Wir wollten nur , dass das neue Kätzchen uns aussucht. Und so wars auch. Schon beim Betreten der Katzenstube 2 waren alle im Freigehege, nur ein kleines rotes Katzentier ist zu uns spaziert und hat uns ausgiebig beschnuffelt, geschnurrt und uns für gut befunden. Ein ganz roter Tiger und zur Überraschung aller, ein Mädchen. Da ich sie von ANfang an für eine Schönheit hielt, bekam sie den Namen BELLA.
Zu Hause hat sie ganz fröhlich die Wohnung beschnüffelt und alles in Augenschein genommen um dann auf mich zu springen, ihr Köpfchen in meine Achselhöhle zu stecken und zu treten was das Zeug hält, da sie auch richtig zubeisst wenn sie das (bis heut) macht, denke ich, sie sucht eine Zitze ihrer Mama, womit ich nicht dienen kann, aber sie ist ganz beruhigt und wie aufregend auch das Spiel war, so beruhigt sie sich rasch und schläft den Kopf tief in der Achselhöhle vergraben ein und geniesst. Sie folgt mir auf Schritt und Tritt und liebt Kinder, ihre Mäuse, einfach alles.

Sie hat sich sofort in unser Herz geschlichen und wir möchten unsere Bella nie mehr missen. Sie war für uns bestimmt und macht uns glücklich - auch sie selbst fühlt sich wohl und macht einen glücklichen zufriedenen Eindruck.

Danke!!

Fam. Broinger mit Bella und Micki