Jimmy

< Binky & Mauki
13.03.2013 00:00 Alter: 6 yrs

Jimmy


Ein Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!! Bin nun schon seit 3 Monaten bei meinen neuen Animateuren und was soll ich sagen? Ich glaub, ich habs ganz gut erwischt. Klar, wenn die zwei arbeiten sind, ist mir ein wenig langweilig. Aber das Gute ist, dass das Wetter langsam besser wird und wir bald Wintermantel und Heizmatte weglassen können, sodass es auch ohne dem ganzen neumodernen Zeugs in meiner vollisolierten Hundevilla schnucklig warm und gemütlich ist. Herrli und Frauli hauen sich mächtig ins Zeug. Seit Freitag hab ich nun sogar einen Golfrasen im Innenhof. Weiß gar nicht, warum Frauli sich so aufregt, wenn ich auf die frisch gepflanzten Hyazinthen kacke!? *blödschau*

In der Früh mag ich momentan gar nicht spazieren gehen, lieg ich doch eh die ganze Zeit in der frischen Luft und kann mich jederzeit befreien, wenns hinten drückt.. Umso mehr gefällts mir, wenn wir abends eine nette Runde gehen. Ich bin ja soooo stolz, seit 1,5 Monaten darf ich nun sogar frei laufen beim Spaziergang! Ich möchte meine neuen Besitzer keinesfalls enttäuschen und drum folg ich immer ganz brav auf den ersten Pfiff. Nur ganz selten ist mal eine Fährte interessanter und ich kann nicht gleich davon ablassen. Trüffelschwein nennens mich hin und wieder =) Neulich konnte ich ihnen aber wieder meine Zuverlässigkeit beweisen, als ein Haserl 5 m neben uns davonlief und ich brav bei Herrli und Frauli blieb. Beim Stall ausmisten bin ich auch live dabei, Pferdeäpfel schmecken äußerst interessant, und bei dem ein oder anderen kleinen Ausritt durfte ich sogar schon am Pferd mitlaufen ohne Leine. Ja, das macht Spaß!! Ich bin aber schon der Meinung, die Pferdis müssen auf mich aufpassen und nicht umgekehrt, schließlich bin ich doch mit Fährtenlesen und Rumtollen beschäftigt!

Gott sei Dank konnte ich die Hundeschule noch im letzten Moment abwenden, das ist doch alles Babykram, was ich schon kann! Wenn die mal rausgefunden haben, worauf ich anspreche, klappt doch alles wie am Schnürchen =) Und wer hat bitte gesagt, ich könne nicht bei Fuß gehen?! *zzz* Wenn die Leckerliquote stimmt, mach ich fast alles!

Die 5 Miezen im neuen Zuhause sind ganz ok. Einer tatscht mich gern mal an, wenn ich an ihm vorbei geh, aber das beeindruckt mich nicht weiter. Eigentlich fühlt sich das sogar gut an!? Und eine andere ist wohl scharf auf mich, streckt mir gern mal den Hintern ins Gesicht - die find ich ganz nett!

Mein Hintern ist mittlerweile ganz gut verheilt, die selbstauflösenden Fäden hatte ich teilweise noch letzte Woche - 2 Monate später - drin, aber jetzt sollten alle rausgefallen sein. Ein bisschen juckt mich das Ohr noch und ich armes, armes Hündchen werde 2x wöchentlich mit so doofem Mittel gequält, das mir ins Ohr gequatscht wird. Aber langsam wirds besser, auch wenn ich das gar nicht leiden kann und man mich nur mit Maulkorb am Ohr anfassen braucht, wenns das Flascherl in der Hand haben. Bin doch nicht doof und lass mich auf den Mist freiwillig ein! Leckerlis hin oder her! Ich bin einfach zu schlau für diese Welt!

In diesem Sinne alles Liebe,
Jimmy samt neuer Familie